Jun 182011
 

Domain

Eine Domain ist Ihre Adresse im Internet. Aufgebaut ist sie von rechts nach links.
Ganz rechts steht die Topleveldomain; entweder eine “geographische” (.de, .at, .ch etc.)
oder eine “generische” Endung (.com, .net, .biz etc.). Links daneben steht die Second
Level Domain (z.B. “teutoburger-webdesign”). Diese Adresse will wohlüberlegt sein,
sie sollte aussagekräftig, suchmaschinengerecht und für Ihre Kunden leicht zu merken sein.
Hat schon jemand anders die Adresse registrieren lassen, die man sich ausgesucht hat,
gibt es vielleicht die Möglichkeit, durch kleinere Variationen eine ähnliche,
freie Domain zu bekommen. Haben Sie eine freie Wunschdomain gewählt,
müssen Sie diese bei Ihrem Provider bei der DENIC (Registrierungsstelle für deutsche
Domains) oder einer anderen zuständigen Registrierungsstelle anmelden lassen.

WebdesignWebsiteHomepageSEOHostingCMS